Der Mythos der angepassten Eva – die erwachte Frau der neuen Zeit 21. April 2018

Als erwachte Frau wird es für Dich unmöglich sein, eine problematische oder unglückliche Partnerschaft zu führen. (Silke Schäfer 2018)

Der Mythos der angepassten Eva – die erwachte Frau der neuen Zeit – Samstag 21. April 2018

Dieses Jahr 2018 bricht eine neue Ära an.
Vor allem Frauen entwickeln ein tiefes Bedürfnis nach Klarheit, wahrer Liebe und starker klarer Ausdruckskraft und Präsenz in ihren Beziehungen. Die neue erwachte Frau möchte sich befreien aus alten Vorstellungen und Ängsten, Schuldgefühle loslassen und Versöhnung als auch Vergebung in das Leben tragen.

Sie möchte sich selbst stark, empfindsam, zärtlich, kreativ und ausdrucksvoll leben! Die göttlich weibliche Kraft des Mitgefühls, der Aussöhnung und der Selbstliebe wird stark und fordert sich in diesem Jahr ein.

Für Frauen steht jetzt an,
– wirklich hinzusehen, was die mütterlichen und weiblichen Ahnenvorgaben waren
– welche Kompromisse sie in Beziehungen eingegangen sind
– in welcher Form sie sich und ihre ganz eigenen Bedürfnisse aufgegeben haben
– wo sie zum „Opfer“ wurden oder ihre eigene Macht unbewusst aufgegeben haben
– ihren Respekt wieder einzufordern, ihre weibliche Urkraft wieder anzunehmen
– sich selbst zu heilen, Gefühle und Emotionen wieder zuzulassen und auszudrücken
– Lebenslust und Lebensfreude am SEIN – der göttlich weiblichen Präsenz- zu leben
– Ihr eigenes Potenzial zu entfalten und zu ihrer eigenen Wahrheit zu stehen

Einer der Schlüssel, um die göttlich weibliche Heilungsenergie zu erschließen ist Vergebung. Die Verstandesenergie ist hart und männlich. Die Energie des Herzens ist weich, weiblich, nachgiebig und im SEIN. Weitaus mächtiger als der Ego-Verstand. Daher öffnet sich mit der inneren Zuwendung zu sich selbst ein Feld der Liebe, des Fühlens und der Heilung.

„Das heutige traditionelle Frauen-/Männerbild wankt jetzt, da immer mehr Frauen sich ihrer wahren weiblichen, kreativen, „wilden“ Natur bewusst werden – und sie leben wollen. Und immer mehr Männer durchschauen die Dominanz ihres Ego-Verstandes, trauen sich, ihr Herz zu öffnen, einer sogenannten „starken“, sprich „wilden“ Frau auf Augenhöhe zu begegnen – und sie zu lieben. Wenn solche Paare zusammen kommen, leben sie in einem gegenseitig wertschätzenden Tanz zwischen weiblich und männlich, geführt aus der Quelle des Seins, erfahren durch bewusstes und erwachtes Handeln, ausstrahlend als Königin und König. Diese Paare sind für unsere Gesellschaft und für unsere Kinder ein Segen. “ (Silke Schäfer)

An diesem Tag erinnere dich
• An deine Sehnsucht
• An deine Weisheit
• An deine Fülle
• An deine Gaben
• An deine wahre Natur
• An dein wahres Frau-Sein

In diesem Seminar wollen wir uns der Kraft des Urweiblichen widmen, die in Dir schlummert. All die Rollen, die nicht mehr zu dir passen erkennen und loslassen. Wir gehen dabei immer wieder jenseits des Ego-Verstandes und erschaffen einen heiligen Raum, schauen uns die Prägungen und Glaubenssätze an und erlauben die Auflösung.

Mit Hilfe vieler Übungen, Meditationen, Bewegungen und Ahnenklärung wirst du dir und deinem Potenzial näher kommen, du wirst deinen Schatz in dir finden und wieder in die Welt strahlen lassen.

Wenn Du jetzt bereit bist für die totale Hingabe, für Urteilsfreiheit und für eine Offenheit, die dem Leben erlaubt, zu sein anstatt es zu behindern, wenn Du dem äußeren und dem inneren Terror bewusst und unerschrocken keine Bühne mehr geben willst, wenn Du bereit bist, Dich auf das Abenteuer der erwachten Frau einzulassen, wenn Du wirklich bereit bist, dem Mann seinen Raum als wahrer Mann wieder zurück zu geben, und wenn Du die erwachte Qualität des Herzens in alle Partnerschaften bringen möchtest, dann bist Du hier richtig.

Bitte bringe dir weiche bequeme Kleidung, eine Yogamatte, gerne ein Wolldecke und Schreibzeug mit.

In Freude auf Dich,
Namaste Danielle

Seminargebühr: 143 € 10- 18.00 Uhr (kleine Gruppe bis 10 TN)
Ort: Physiopraxis Heuweg 66, 15566 Schöneiche

Bitte melde dich per Emial an unter: info@danielle-gernandt.de